Die US-Industrieproduktion legte im August um nur 0,4 % M/M zu. Der Aufholprozess setzt sich fort, was sicherlich besser ist als die Pessimisten zwischenzeitlich erwartet hatten.

Die Konjunkturstimmung der Finanzexperten hat sich im September bisher deutlich verbessert. Die ZEW-Konjunkturerwartungen kletterten auf 77,4 Punkte, den höchsten Stand seit gut 20 Jahren.

Angemeldete Nutzer erhalten diesen Artikel heute im Rahmen unserer Marktinformationen per E-Mail. Nicht angemeldete Nutzer können sich durch einen Klick auf diesen Link für die Marktinformationen anmelden.

Die deutsche Automobilindustrie prägt nach vielen Jahren nicht mehr das Wachstum in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine Branchenstudie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW), die dem Handelsblatt vorliegt.

Frankreich will mit einem milliardenschweren Wirtschaftsaufbauplan die Beschäftigung im Land infolge der Coronakrise absichern.

Seit Anfang September kann man auch anhand offizieller staatlicher Daten sagen, ob die Mehrwertsteuersenkung wirkt, die seit 1. Juli in Kraft ist.

Die Stimmung unter chinesischen Unternehmen bleibt nach dem Einbruch im Februar weiterhin aufgehellt.

Marktinformationen-Archiv