Sonntag, 22.09.2013

Italien muss erneut, wegen drohender Regierungskrise, höhere Zinsen zahlen. 

Die Italiener bekommen ihre Politik nicht in den Griff. Weil wieder einmal eine neue Regierungskrise droht, musste das Land höhere Zinsen zahlen, um sich mit Geld am Kapitalmarkt eindecken zu können.

Donnerstag, 19.09.2013

Chinesische Regierung bekräftigt Wachstumsprognose für 2013 von 7,5 %.

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang bekräftigte erneut, dass sein Land das im Dezember 2012 von Ökonomen erwartete Wachstum von 7,5 % auch erreichen wird.

Mittwoch, 18.09.3013

Positive Nachrichten aus Italien: die Wachstumsprognose für 2014 wurde erhöht und die Defizitmarke bleibt unter 3 %.

Nach Meinung des italienischen Wirtschaftsministers Fabrizio Saccomanni, wird das Land in diesem Jahr die EU-Haushaltsvorgaben, mit einer Defizitobergrenze von 3 %, erfüllen.

Sonntag, 15.09.2013

Die positiven Nachrichten aus China reißen nicht ab.

Die chinesische Wirtschaft legte im August bei der Industrieproduktion und im Einzelhandel deutlicher zu als von vielen erwartet.

Samstag, 14.09.2013

G20-Gipfel verzeichnet Erfolge bei der Regulierung von Banken.

Die deutsche Bundeskanzlerin wertete den G20-Gipfel, auch in Bezug auf die Finanzmarktregulierung, als Erfolg und sagte:

Dienstag, 10.09.2013

Mehr Wachstumsdynamik in den Industrieländern und weniger in den Schwellenländern.

Nach Meinung des IWF (Internationaler Währungsfonds), wird sich die Wachstumsdynamik in der Weltwirtschaft 2014 grundlegend verändern.

Sonntag, 08.09.1013

Brasiliens Wirtschaft wächst so stark wie seit drei Jahren nicht mehr.

Im zweiten Quartal diesen Jahres hat sich das Wachstum in der brasilianischen Wirtschaft stark beschleunigt.

Marktinformationen-Archiv