Freitag, 30.08.2013

Deutlich bessere Nachrichten aus der Eurozone unterstützen den positiven Trend.

Ob es sich um Nachrichten handelt wie die, dass Deutschlands Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal um 0,7 % gestiegen ist oder dass der deutsche Staat im ersten Halbjahr € 8,5 Milliarden mehr einnimmt als erwartet, bestätigt die positiven Aussichten für Deutschland.

Dienstag, 27.08.2013

Ein weiterer Hinweis auf die Erholung der Weltkonjunktur - japanische Exporte steigen so stark wie seit drei Jahren nicht mehr.

Wie das japanische Finanzministerium mitteilte, legten die Exporte innerhalb eines Jahres um 12,2 % zu.

Samstag, 24.08.2013

Ölboom in den USA dank des umstrittenen Fracking.

Derzeit produzieren die vereinigten Staaten von Amerika so viel Öl wie seit über 24 Jahren nicht mehr.

Donnerstag, 22.08.2013

Ein Ausrufezeichen - weltgrößter Vermögensverwalter investiert wieder in italienische Staatsanleihen.

BlackRock als weltgrößter Vermögensverwalter hat in den vergangenen Wochen wieder verstärkt italienische Staatsanleihen gekauft.

Mittwoch, 21.08.2013

Für viele eine Überraschung - die deutsche Wirtschaft wächst stärker als erwartet.

Bekanntlich erwarte ich ein Wachstum der deutschen Wirtschaft für das zweite Halbjahr 2013.

Sonntag, 18.08.2013

Ist das Wachstum jetzt nach Griechenland zurückgekehrt?

Im Juli stellte das produzierende Gewerbe in Griechenland wieder 0,4 % mehr her als im Vorjahr und das trotz Rekordarbeitslosigkeit.

Samstag, 17.08.2013

Endlich ist es soweit - Rom startet Konjunkturprogramm.

Erst kürzlich haben die Abgeordneten in Rom noch vor Beginn der Sommerpause ein Konjunkturprogramm für Italien auf den Weg gebracht, dass das Land aus der Rezession führen soll.

Marktinformationen-Archiv