Die Ratingagentur S&P bestätigt die Bonitätsbewertung der USA mit "AA+".

Der Ausblick bleibe trotz der hohen Ausgaben zur Bewältigung der Corona-Krise stabil, teilte die Agentur mit. Grund sei die Erwartung, dass die US-Wirtschaft in diesem und nächsten Jahr nach dem Abflauen der Corona-Pandemie deutlich wachsen werde. Die USA haben damit weiter beste Voraussetzungen, um zu günstigen Bedingungen Geld am Finanzmarkt aufzunehmen.

Marktinformationen-Archiv