Dieses Jahr wird der asiatische Riese Prognosen zufolge die einzige größere Volkswirtschaft mit einem Wirtschaftswachstum sein. Mit Indien und Indonesien werden sich neben China und Japan noch zwei weitere asiatische Länder in die Top fünf der größten Ökonomien einreihen.

Vor allem europäische Länder verlieren im Ranking an Boden. So wächst Chinas Bruttoinlandsprodukt seit der wirtschaftlichen Öffnung in den 1990er-Jahren stetig an. Kaufkraftbereinigt, also unter Berücksichtigung des Preis- und Wohlstandsniveaus in den jeweiligen Ländern, wird China 2020 die größte Volkswirtschaft sein. Europäische Volkswirtschaften fehlt es hingegen seit Jahren an Dynamik. Die alternde Gesellschaft belastet die Staatskassen und schmälert die Produktivität. 

Marktinformationen-Archiv