Genau diese Meinung hat die Europäische Zentralbank in einem Papier geäußert.

Ein Desaster. Denn wenn es eine börsennotierte Bank nicht schafft am Aktienmarkt frisches Kapital aufzunehmen, ist das schon schlimm.

Betrachtet man die wirtschaftlichen Kennzahlen, dann wird es immer wahrscheinlicher, dass die US-Notenbank eine weitere Zinserhöhung umsetzen wird.

Der Brexit wirft seine Schatten voraus.

Ein Rekordjahr erwartet der Verband der deutschen Automobilhersteller für 2017.

Der chinesische Staat will auch ausländischem Kapital Investitionen in den bisher weitgehend verschlossenen Finanzmarkt, nach Abschluss des China Besuches erlauben.

Dieses Argument stimmen die Verfechter des staatlichen Umlageverfahrens an.