Die nachlassende Sonnenaktivität macht sich in Form der häufigen arktischen und antarktischen Kaltluftausbrüche bemerkbar.

Wer vor dreißig Jahren eine Million Mark auf der hohen Kante hatte, hatte einigermaßen ausgesorgt. Bei einer angenommenen Verzinsung um 6 % betrug das Monatseinkommen damit 5.000 Mark (vor Steuern und Inflation).

Das Land halte die Note „AAA/A-1+“ mit einem stabilen Ausblick, teilte das US-Unternehmen dieser Tage mit.

Nach den Plänen der Kommissionspräsidentin sollen alle EU-Bürger und Bürgerinnen „eine europäische digitale Identität“ bekommen, die sie „überall in Europa nutzen können, um alles zu tun, vom Steuern zahlen bis hin zum Fahrrad mieten“.

In der Kalenderwoche 38 im Jahr 2020 erreichte die Bilanzsumme des Eurosystems erstmals über € 6,5 Billionen. Schon in normalen Zeiten war die Geldpolitik über die Gebühr expansiv, um alle aufgelaufenen Fehlentwicklungen im System zu Kaschieren.

Es sind gigantische Beträge, die sich der Bund am Markt beschaffen will: mehr als € 400 Milliarden. Das ist fast doppelt so viel wie vor der Pandemie geplant. Mit der Rekordsumme sollen massive Steuerausfälle ausgeglichen werden.

Die Deutsche Bank, einst eine hochrespektable Adresse des Landes, ist seit Jahren wahrlich keine Erfolgsstory mehr.

Marktinformationen-Archiv