Die Corona-Krise hat die Renditen deutscher Anleihen noch tiefer ins Minus gedrückt. Sparer zahlen also drauf, wenn sie die als sicher geltenden Titel kaufen.

Flüchtlingsbezogene Ausgaben der Bundesrepublik erhöhen sich 2019 auf € 23,1 Mrd.

Der Anleihemarkt steht in der Corona-Krise im Mittelpunkt wie selten zuvor. Die Entwicklung dort scheint auch die anderen Bereiche des Finanzmarktes wie zum Beispiel den Aktienmarkt zu beruhigen.

Die Europäische Zentralbank steckt in der Corona-Krise weitere € 600 Milliarden in Anleihen – das Notkaufprogramm für Staats- und Unternehmenspapiere wird auf € 1,35 Billionen aufgestockt.

Viele Banken in Deutschland zahlen keine Zinsen mehr auf Tagesgeld- und Festgeldkonten. Das hat das Vergleichsportal Verivox aktuell ausgewertet.

 

Der Glaube an den Staat erlebt eine unglaubliche Renaissance: der Glaube an das Kollektiv, der Glaube, dass der Sozialstaat unendlich ausgeweitet werden kann.

Kein Land hat so gute Erfahrungen mit Eigenkapitalhilfe gemacht wie wir. Ludwig Erhard hat das Wirtschaftswunder damit zustandegebracht, dass er als "Gewinn" nur die Ausschüttungen wertete, also nur das besteuerte, was aus dem Betrieb herausgenommen wurde.