Die Ukraine dringt auf einen hohen Beitrag von Deutschland für die Finanzierung des Staates in Kriegszeiten.

Laut Berechnung der EU-Kommission (etwa 32 000 Mitarbeiter) sind die Versorgungsansprüche der Eurokraten Ende 2021 auf € 122,5 Milliarden gestiegen. Das sind € 6 Milliarden mehr als Ende 2020!

In deutschen Supermärkten werden jetzt vermehrt Grundnahrungsmittel geklaut! Meist durch Hausfrauen oder Rentner.

Klima-Aktivisten der britischen Gruppe „Just stop Oil“ haben Tomatensuppe auf das in der Nationalgalerie in London hängende Bild „Sonnenblumen“ von Vincent van Gogh geworfen.

Im Streit über die Treuhandverwaltung der deutschen Rosneft-Töchter verklagt der russische Ölkonzern den Bund. Rosneft habe Klage beim Bundesverwaltungsgericht gegen das Wirtschaftsministerium eingereicht, teilte die Berliner Kanzlei Malmendier mit.

Wie man einen Konflikt mit Russland um Gaslieferungen lösen kann, ohne einen politisch-diplomatischen Scherbenhaufen zu hinterlassen, zeigt aktuell Italien: Das Land bezieht weiter Gas aus Russland – über eine österreichische Pipeline, und geht dafür auch findige und zielführende Wege im Interesse der Versorgungssicherheit der eigenen Bevölkerung. Ganz im Gegensatz zu Deutschland….

Die deutsche Bundesregierung plant Euro-Bonds für Energie und Verteidigung mitzutragen. Gemäß Bloomberg Berichten wird die EU einen Plan vorstellen, gemeinsame Anleihen auszugeben, deren Erlös für die Bereiche Energie und Verteidigung ausgegeben werden soll.

Marktinformationen-Archiv