Darf ein Konzern, der Millionen-Subventionen aus der Gaspreisbremse bezieht, Boni an seine Vorstände und Dividenden an seine Mitarbeiter zahlen? Die Industrie sagt: Auf jeden Fall und hat dafür gute Argumente. Die Grünen sagen: Eher nicht und ihre Argumente sind auch nicht schlecht.

Die Ratingagentur S&P senkt ihre Einschätzung für die Verbindlichkeiten der Credit Suisse AG und weiterer wichtiger CS-Gesellschaften auf «A-/A-2» von ihrem bisherigen Rating «A/A-1», wie sie mitteilte.

Die Vereinigten Staaten sind mit ihren jüngsten pauschalen Sanktionen gegen chinesische Unternehmen der Halbleiterindustrie ein großes Risiko eingegangen, weil sie glauben, dass sie China in die Knie zwingen und ihre globale Vorherrschaft aufrechterhalten können.

Von der chinesischen Landesfläche von 960 Mio. Hektar werden ca. 645 Mio. Hektar land- und forstwirtschaftlich genutzt, davon lediglich 134 Mio. Hektar als Ackerland. Das sind rund 7 bis 10 % des weltweiten Ackerlandes.

Laut OPEC wird Öl der am stärksten nachgefragte fossile Brennstoff bis 2045 bleiben. Die Nachfrage würde von 88 Millionen Fass pro Tag per 2021 auf 101 Millionen Fass pro Tag per 2045 zunehmen.

Selbsternannte Klimaschützer von „Scientist Rebellion“ haben sich seit mittlerweile mehr als einem Tag in der Wolfsburger Autostadt auf den Boden der Ausstellungsräume von Porsche geklebt. Zudem haben sich etwa 15 Personen vor dem Gebäude mit Schildern und Plakaten positioniert und hatten die Eingangstreppen mit Kunstblut beschmiert.

Der Dachverband der deutschen Lebensmittelbranche zieht sich aus dem von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir initiierten Verfahren zur Erarbeitung einer Ernährungsstrategie zurück.

Marktinformationen-Archiv