Auf einer Veranstaltung des Ostausschusses der deutschen Wirtschaft sagte der deutsche Wirtschaftsminister: „Russland kann kein Partner des Verbandes mehr sein unter Verweis auf den Angriff der Ukraine.“

Einem neuen Gesetz zufolge müssen australische Bürger mindestens 100 Sozialpunkte haben, bevor sie eine digitale Transaktion durchführen können. Dies gilt auch für den Krypto-Handel oder den Zugriff auf das Internet. Die australische Regierung hat eine neue Politik entwickelt, um den Zugang der Bürger zu Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, einzudämmen.

Die Anschaffung und der Unterhalt schwimmender Flüssigerdgas-Terminals kosten Deutschland mindestens € 3,5 Milliarden mehr als geplant.

Seit Jahren wird uns eingetrichtert, die „globale Erwärmung“ würde die größte Korallenkolonie der Welt vor der Küste Australiens zerstören. Im August 2022 wurde berichtet, dass die Menge an Korallen dort das größte Wachstum und den höchsten Stand seit 36 Jahren erreicht hat. Kälter ist es nicht geworden, sagt man. Was also kann die Ursache sein?

Das Bundeswirtschaftsministerium hat vor Versorgungsengpässen bei Rohöl gewarnt. Hintergrund ist ein beginnendes Importverbot für Öl aus Russland.

Während der Rest der Welt die Kohleproduktion drosselt und Kohlekraftwerke stilllegt, geht China mit Volldampf voraus und tut genau das Gegenteil. Der Anstieg der chinesischen Kohleproduktion im Jahr 2022 wird fast dreimal so hoch sein wie die Produktion der größten europäischen Produzenten in einem Jahr.

Der das private Eigentum zunehmend verachtende Kurs der derzeitigen Bundesregierung im Rahmen der Energiepolitik stimmt immer mehr kritische Beobachter nachdenklich. Sie weisen darauf hin, dass die Probleme explodierender Strom- und Gaspreise durch Brüssels und Berlins Verantwortliche zumindest fahrlässig herbeigeführt, wenn nicht gar absichtlich verursacht worden seien.

Marktinformationen-Archiv