Schon vor fast zwei Jahren musste der damalige Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) Pläne seiner Beamten zurückziehen, die vorsahen, den Strom für private Elektroautoladestationen und Wärmepumpen zu drosseln, wenn das Stromnetz zu überlasten droht.

Russland verbietet ab 1. Februar 2023 den Verkauf von Öl in Länder, die einen Ölpreisdeckel mittragen. Das geht aus einem Dekret hervor, dass Präsident Wladimir Putin unterzeichnete.

Gegensätzlich ist der Schutz von Schwangeren bei der Bundeswehr geregelt. Dort müssen bis zum Greifen der Mutterschaftsregeln auch hochschwangere Soldatinnen in einem Schützenpanzer im Gefechtseinsatz Dienst tun.

Die hohe Inflation und der damit verbundene Kaufkraftverlust ihrer Einkommen zwingt viele Menschen in Deutschland zum Sparen. Darunter leidet auch die private Altersvorsorge, wie eine Umfrage nun zeigt.

Gold war schon immer ein spannendes Thema. Doch aktuell überstürzen sich die Ereignisse geradezu. Vor dem Hintergrund von Rezession, Inflation und Krieg präsentiert sich Gold den großen und kleinen Investoren und Staaten als sicherer Hafen. Zwar ließen Anleger zuletzt börsengehandelte Goldfonds (ETFs) links liegen, doch physisches Gold ist stark gefragt.

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete die Anzahl der Baugenehmigungen von Wohnungen für den Monat Oktober 2022. Die Baugenehmigungen für Wohnimmobilien sind um -14,2% zum Vorjahresmonat gesunken, auf 25.399 Einheiten.

Versorgungsengpässe und unzureichende Investitionen in neue Angebote werden laut Goldman Sachs zu einem Rekordergebnis für Rohstoffe im Jahr 2023 führen. Die Bank erwartet, dass der S&P-GSCI-Rohstoffindex im nächsten Jahr eine Rendite von 43% erzielen wird.

Marktinformationen-Archiv