Freie Marktwirtschaft? Nicht im Supermarkt. Münchens Jusos fordern per einstimmigem Beschluss „die Vergesellschaftung von Supermärkten“. Vor allem die der Unternehmen Aldi und Lidl.

Die Sparkassen wollen verhindern, immer wieder kriselnde Landesbanken retten zu müssen – wie zuletzt 2019 die NordLB. Daher plädiert die westfälische Sparkassenpräsidentin Liane Buchholz nun für die Schaffung einer "Bad Bank", mit deren Hilfe Landesbanken künftig leichter abgewickelt werden könnten.

Mittlerweile sind die meisten der bisher vom Bundesverfassungsgericht gezogenen, sogenannten "roten Linien“ von der EU-Bürokratie überschritten worden. Eine besonders wichtige Grenze betraf die Schuldenvergemeinschaftung in Europa.

Mehr als 400 Passagierflugzeuge enteigneter westlicher Leasing-Firmen sind derzeit in Russland blockiert. Es geht um einen Wert von über zehn Milliarden Franken.

Verantwortungsloses, konzeptionsloses und überstürztes Agieren hat einen Namen – Bundespolitik. Was kann man von einer „Expertenrunde“ erwarten, deren Mitglieder keinen Beruf erlernt haben, kein Studium beendet haben, in ihrem bisherigen Leben noch nicht richtig gearbeitet und Steuern bezahlt haben?

Der Güterverkehr auf Deutschlands Flüssen und Kanälen hat im vergangenen Jahr wieder zugelegt. Mit 195,1 Millionen Tonnen wurden 3,8 % mehr Güter auf dem Wasser transportiert als im ersten Jahr der Corona-Pandemie, wie das Statistische Bundesamt aktuell mitteilte.

Mit einer möglichen Einführung einer allgemeinen Impfpflicht steht die Frage im Raum, ob gleichzeitig ein nationales oder EU-weites Impfregister eingeführt werden könnte.

Marktinformationen-Archiv