Das Bundeswirtschaftsministerium hat vor Versorgungsengpässen bei Rohöl gewarnt. Hintergrund ist ein beginnendes Importverbot für Öl aus Russland.

Die Umstellung auf andere Exporteure sei „anspruchsvoll, aber beherrschbar“, wie das Ministerium auf eine kleine Anfrage der CDU/CSU-Bundestagsfraktion antwortete. Dennoch sei ein Mangel nicht auszuschließen. Fazit: Die Beherrschbarkeit ist gegeben, aber zugleich sei ein Mangel nicht auszuschließen. Finde den Fehler!

Marktinformationen-Archiv