Die Deutsche Bank will die Anzahl ihrer Filialen auf 400 reduzieren - und damit jede fünfte Filiale schließen.

"Wir planen, die Zahl der Filialen so rasch wie möglich von gut 500 auf etwa 400 zu verringern", wird Philipp Gossow, Leiter des Privatkundengeschäfts in Deutschland, bei der Nachrichtenagentur Reuters zitiert. Auch zahlreiche Jobs sind von den Sparmaßnahmen betroffen. Laut Gossow habe die Pandemie "die Nachfrage nach Beratungen und Filialen verändert". "Selbst Kunden, die vorher nicht vertraut mit Online-Banking waren, führen viele Transaktionen nun einfach von ihrem Computer oder iPad aus", merkte Gossow an.