Seit der Gründung der US-Notenbank im Jahr 1913 hat der amerikanische Dollar inzwischen mehr als 96 % seiner Kaufkraft verloren.

Die USA waren bereits vor der Corona-Krise der größte Schuldner der Welt. Paul Krugman, Wirtschaftsnobelpreisträger aus den USA, sagte 2013 auf die Frage eines Journalisten, ob die losgelöste Wertdeckung für den US-Dollar ein Problem darstellt: „Fiat money is backed by men with guns"  -  Ungedecktes Geld ist durch Männer mit Waffen gedeckt.