Impressum

MP BRANDL GmbH & Co. KG
Große Straße 13
22926 Ahrensburg

Telefon: 04102 - 9 77 8000
Telefax: 04102 - 9 77 8019

E-Mail: info@mpbrandl.de

XING Premium Mitglied

Geschäftsführer: Maximilian Funke

Registergericht: Lübeck
Registernummer: HRA 6896 HL

Umsatzsteuernummer: DE292416716

 

Pflichtangaben nach Finanzanlagen-Vermittlungs-Verordnung (FinVermV)

§ 12 Statusbezogene Informationen

  1. Maximilian Funke ist Geschäftsführer der MP Brandl GmbH & Co. KG. Deren Komplementär ist die MP Brandl GmbH Special Financial Solutions, mit dem Geschäftsführer Maximilian Funke. Gesellschafter ist Sonja Brandl.
  2. Kontaktdaten der MP Brandl GmbH & Co. KG lauten: Große Straße 13,22926 Ahrensburg, Telefon: 04102-9778000, Fax: 04102-9778019, E-Mail: info@mpbrandl.de, Webseite: www.mpbrandl.de
  3. a) Die Komplementärs GmbH der MP Brandl GmbH & Co. KG, die MP Brandl GmbH Special Financial Solutions, verfügt über die Erlaubnis nach § 34 f GewO Absatz 1 Nummer 1, 2 und 3 zur Vermittlung von Finanzanlagen. Der Kunde kann diese Erlaubnis im Vermittlerregister bei der IHK Lübeck, Fackenburgerallee 2, 23554 Lübeck unter der Nummer D-F-150-7913-71 prüfen.
    b) Die beiden vorstehenden Gesellschaften verfügen über keine Erlaubnis zur Honorar-Finanzanlagenberatung.
  4. Die MP Brandl GmbH & Co. KG vertreibt Produkte der folgenden Emittenten und Anbieter zu dem sie Vermittlungsleistungen anbietet:
    Briese Schifffahrts GmbH & Co. KG, Hafenstrasse 12, 26789 Leer
    Solvium Capital, Englische Plane 2, 20459 Hamburg
    MKG Maritum Kontor GmbH & Co. KG, Kleine Reichenstraße 1, 20457 Hamburg
    BKG Beteiligungskontor GmbH & Co. KG, Kleine Reichenstraße 1, 20457 Hamburg
    Luana Capital New Energy Concepts GmbH, Cremon 11, 20457 Hamburg
  5. Der Kunde kann die Erlaubnis im Vermittlerregister bei der IHK Lübeck, Fackenburgerallee 2, 23554 Lübeck unter der Nummer D-F-150-7913-71 prüfen.

§ 12a Information des Anlegers über Vergütungen und Zuwendungen

  1. Die MP Brandl GmbH & Co. KG erhebt / verlangt direkt vom Anleger für die jeweilige Anlagevermittlung generell keinerlei Vergütungen oder Zahlungen.
  2. Die MP Brandl GmbH & Co. KG erhält im Zusammenhang mit der jeweiligen Anlagevermittlung entsprechende Zuwendungen in Form von Vertriebsprovisionen von Dritten (z.B. Initiatoren, Emittenten, Fondsgesellschaften, Generalvertrieben, Maklerpools, einreichende Vermittler, Verkäufer usw.). Diese verbleiben bei der MP Brandl GmbH & Co. KGDie exakte Höhe der jeweiligen Provision, wird dem Kunden im Rahmen des nach § 18 FinVermV gesetzlich vorgeschriebenen Beratungs-/ Vermittlungsprotokolls, in Verbindung mit § 17 FinVermV (Offenlegung von Zuwendungen durch Gewerbetreibende nach § 34f der GewO), für jede einzelne Anlagevermittlung, von der MP Brandl GmbH & Co. KG, detailliert mitgeteilt.

 

Disclaimer

1. Hinweise zur Nutzung und zum Haftungsausschluss

Die Website www.mpBRANDL.de beinhaltet ausschließlich Informationen und stellt keine Anlageberatung oder Anlagenvermittlung dar. Anbieter der Website ist die mpBRANDL GmbH & Co. KG. Die auf der Website dargestellten Informationen richten sich an Interessenten und Investoren mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland.

Zudem werden die Inhalte dieser Website mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Vielmehr behält sich der Anbieter das Recht vor jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der Informationen auf der Website zu tätigen.

Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Die Beteiligungsangebote und die Kurzinformationen hierzu sind unverbindlich und ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Grundlage für eine Beteiligung ist ausschließlich der gedruckte Emissionsprospekt und die darin aufgeführten Inhalte.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die auf der Website aufgeführten Beteiligungsangebote und die Kurzinformationen keine Rechts- oder Steuerberatung durch eigene Berater des Investors ersetzen können. Zudem weist der Anbieter ausdrücklich darauf hin, dass die auf der Website bereitgestellten Informationen keine individuelle Beratung darstellen und diese auch nicht ersetzen können.

Der Anbieter übernimmt keinerlei Haftung für ein abweichen der Investition von den angegebenen Zielgrößen (z.B. Ergebnissen, Ausschüttungen und Rendite angaben) sowie von denen vom Investor mit Abschluss der Beteiligung angestrebten wirtschaftlichen und steuerlichen Zielen.

Darüber hinaus übernimmt der Anbieter keinerlei Haftung für fehlende Informationen oder fehlerhafte Übermittlungen und für Schäden, die in Verbindung mit der Benutzung der Website entstehen.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheberschutz


Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung, die Übersetzung, die Einspeicherung, die Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten wie Texte, Bilder und grafische Elemente dieser Website in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien sowie Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Markenrecht

Der Anbieter weist daraufhin, dass alle auf der Website aufgeführten Marken, Warenzeichen, Produktnamen und Firmennamen allein geistigen Eigentum des jeweiligen Rechtsinhabers sind.

Gestaltung und Umsetzung: Eichenberg Mediendesign

 

Marktinformationen

Samstag, 6. August 2022
Um die im Land wütende chronische Hyperinflation zu bekämpfen, hat Simbabwe neue Goldmünzen eingeführt, die seit gestern an die Bevölkerung verkauft werden sollen. Dies berichtet die Reserve Bank of Zimbabwe. Die Münzen wiegen eine Feinunze und bestehen aus 22 Karat Gold. Laut der Zentralbank des Landes tragen die Goldmünzen den Namen Mosi-oa-Tunya und haben den Status eines "liquiden Vermögenswertes". Sie können in Bargeld umgewandelt, lokal und international gehandelt und für Transaktionen verwendet werden, heißt es. Gegen Bargeld eingetauscht werden können die Münzen allerdings erst, wenn sie mindestens 180 Tage lang gehalten wurden. Der simbabwische Wirtschaftswissenschaftler Prosper Chitambara erklärte laut sky news dazu, die Regierung versuche, die hohe Nachfrage nach dem US-Dollar zu dämpfen, da dieser hohen Nachfrage einfach kein entsprechendes Angebot gegenüberstehe. Die massive Inflation vernichtet die Ersparnisse der Bevölkerung, weshalb das Vertrauen in die Landeswährung, den Simbabwe-Dollar, extrem gelitten hat.
Freitag, 5. August 2022
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen): „Ziel ist es, 20 Prozent des Gasverbrauchs einzusparen. Das ist möglich, dann kommt es zu keiner Gasmangellage". Bei einem Anteil von 55% russischer Gaslieferungen nach Deutschland kann eine solche Aussage nur getroffen werden, wenn man sich sicher auf russische Gaslieferungen in jeder gewünschten Höhe verlassen kann. Damit entblößen sich die in unseren Medien veröffentlichten Meldungen über defekte Turbinen und russische Lieferkürzungen als Teil der grünen ideologischen Klimarettungsplanwirtschaft, den Gasverbrauch in Deutschland auf Kosten der Wirtschaft und des Wohlstands um 20% senken zu wollen. Zusammenfassung der bitterbösen Farce: Wir sind der Willkür über 55% unseres Gasverbrauchs ausgeliefert, können aber sicher sein, dass es bei einer Reduktion des Verbrauchs um 20% zu keiner Gasmangellage kommt. (Martin Siegel

Marktinformationen-Archiv